Suche

Diese Junghunde suchen ein liebevolles Zuhause

Hier noch ein wichtiger Hinweis!!!!

Da ein Welpe erst mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft werden darf und bei einer grenzüberschreitenden Reise diese Impfung, nach Vorschrift des Gesetzgebers, 21 Tage alt sein muss, ist der betreffende Hund ca. 4 Monate alt wenn er nach Deutschland, zu Ihnen, reist.

Jacky ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
01.09.2021
Rasse:
Schäferhund Mischling
Farbe:
Schwarz Beige
Geburtsdatum:
ca. 06.2021
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Gewicht:
n.angegeben
Kastriert:
nein
es fehlen noch 25€/Monat  um Jacky zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Jacky zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Jacky zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Jacky zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Jacky zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Jack, ausgesetzt und verweist.....

Beschreibung lesen

Der kleine Jack wurde am Teich von Velky Meder gefunden und wir sind sicher das er dort nicht allein hingekommen ist. Niemand vermisste oder suchte ihn, sodass wir nun ein liebevolles Zuhause für den süßen Jack suchen. Als er aufgefunden wurde war er erstarrt vor lauter Angst, dass hat sich zwischenzeitlich aber total geändert. Jack ist ein neugieriger, aufgeschlossener und verspielter Welpe, der bereits schon ganz gut an der Leine laufen kann. Kein Welpe sollte hinter Gittern aufwachsen und wir hoffen, dass er schon bei unserer nächsten Tierschutzfahrt in sein neues Leben reisen darf. Mit seiner neuen Familie sollte er die Welpen/Hundeschule besuchen, denn er sollte wissen wie sich ein gut erzogener Hund benehmen sollte. Mit seinen Artgenossen ist er super verträglich und auch Kinder könnten in seiner neuen Familie sein.

Möchten Sie dem kleinen Jack ein liebevolles Zuhause geben, dann melden Sie sich bitte bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JACKY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Jacky
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Boomer ist ein Rüde - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Kopcany
Dort seit:
01.08.2021
Rasse:
Mischling
Farbe:
Hellbraun mit dunkler Maske
Geburtsdatum:
ca. 05.2021
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Gewicht:
n.angegeben
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Boomer zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Boomer zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Boomer zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Boomer zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Boomer zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Bommer, einer Romasiedlung entkommen....

Beschreibung lesen

Boomer ist ein unerwünschter Welpe, der einfach ausgesetzt wurde und nun im Tierheim auf ein neues Zuhause wartet. Boomer ist ein verspielter, freundlicher und sehr aufgeschlossener Welpe, der die Welt entdecken möchte. Er möchte sehr gern lernen, spielen, fröhlich sein und Sie sicher bei all ihren Aktivitäten begleiten. Nun müssen Sie sich nur noch melden, dann könnte Boomer schon bald bei Ihnen einziehen.

Wenn Sie dem kleinen Hundemann ein schönes Leben bieten möchten, melden Sie sich bitte bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BOOMER AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Boomer
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Elif ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
10.06.2021
Rasse:
Mischlingshündin
Farbe:
sand
Geburtsdatum:
ca. 03.2021
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Gewicht:
aktuell 8 kg
Kastriert:
nein
es fehlen noch 25€/Monat  um Elif zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Elif zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Elif zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Elif zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Elif zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Elif wurde zum Sterben entsorgt

Beschreibung lesen

Wir nahmen einen bedauernswerten Welpenwurf zu uns, den wir "Sultan und sein Harem" (Elif, Bahar, Defne, Peri und Miray) nannten. Sie waren zum Tode verurteilt und zum Sterben abgeschoben worden. Die Krümel kämpften gegen Krätze, Demodex und das Coronavirus (das Hunde-Coronavirus hat nichts mit dem gefürchteten Covid19 zu tun!). Sie litten unter extremen Durchfall, waren übersät von Parasiten, die sie zusätzlich schwächten, und da es noch nicht genug war, waren die Krümel fürchterlich dünn und mager und hatten so kaum Kraft, sich gegen diese Unsäglichkeiten zu wehren. Und so überzogen wir unser Kreditkonto beim Tierarzt und ließen ihnen die beste Behandlung zukommen. Nächtelang mussten wir neben ihnen Wache schieben, damit wir notfalls eingreifen und ihnen helfen konnten. Und es hat sich gelohnt! Sie sind nun alle gesund und bereit, ihre neue Familie zu treffen. Sehr wahrscheinlich werden sie alle eher mittelgroß bis groß und zeigen schon jetzt, dass sie gerne aktiv sind. Sultan und sein Harem sind welpentypisch verspielt und nehmen mit viel Freude und Spaß am Leben teil. Wie alle Welpen müssen sie noch alles lernen, aber an der Seite ihrer neuen Familie wird es ein großes Abenteuer werden. Elif ist die kleinste und zarteste des Wurfes. Wir sind sehr glücklich, dass auch sie es geschafft hat.

Hat dieses Fellbündel schon Ihr Herz erobert? Dann melden Sie sich bitte bei uns für die liebenswerte Elif.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ELIF AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Elif
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Yaya ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
01.01.2021
Rasse:
Schäferhund Mischling?
Farbe:
Schwarz Hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 07.2021
Größe:
ausgewachsen gross
Gewicht:
derzeit 9,5 kg
Kastriert:
nein
es fehlen noch 25€/Monat  um Yaya zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Yaya zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Yaya zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Yaya zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Yaya zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Yaya, selbst als Welpe ausgesetzt.....

Beschreibung lesen

Yaya ist ein unglaublich verspielter, fröhlicher Welpe. Sie ist neugierig, sie liebt Menschen, sie hat vor nichts Angst. Sie ist ziemlich aktiv, wie es sich für einen jungen Hund gehört. Yaya ist bestens mit Artgenossen verträglich, sie will mit anderen Hunden spielen und sie geht schon jetzt recht gut an der Leine. Sie wurde auf der Straße gefunden, niemand suchte sei und so suchen wir jetzt für Yaya eine liebevolle Familie, in der Yaya behütet aufwachsen kann und wo ihr alles beigebracht wird was ein wohlerzogener Hund so wissen sollte.

Möchten Sie Yaya beim groß werden begleiten und ihr ein liebevolles Zuhause geben, dann melden Sie sich bitte bei uns und lassen Sie Yaya nicht zu lange warten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR YAYA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Yaya
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Defne ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
10.06.2021
Rasse:
Mischlingshündin
Farbe:
sable
Geburtsdatum:
ca. 03.2021
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Gewicht:
aktuell 12 kg
Kastriert:
nein
es fehlen noch 25€/Monat  um Defne zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Defne zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Defne zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Defne zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Defne zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Defne wurde zum Sterben entsorgt

Beschreibung lesen

Wir nahmen einen bedauernswerten Welpenwurf zu uns, den wir "Sultan und sein Harem" (Elif, Bahar, Defne, Peri und Miray) nannten. Sie waren zum Tode verurteilt und zum Sterben abgeschoben worden. Die Krümel kämpften gegen Krätze, Demodex und das Coronavirus (das Hunde-Coronavirus hat nichts mit dem gefürchteten Covid19 zu tun!). Sie litten unter extremen Durchfall, waren übersät von Parasiten, die sie zusätzlich schwächten, und da es noch nicht genug war, waren die Krümel fürchterlich dünn und mager und hatten so kaum Kraft, sich gegen diese Unsäglichkeiten zu wehren. Und so überzogen wir unser Kreditkonto beim Tierarzt und ließen ihnen die beste Behandlung zukommen. Nächtelang mussten wir neben ihnen Wache schieben, damit wir notfalls eingreifen und ihnen helfen konnten. Und es hat sich gelohnt! Sie sind nun alle gesund und bereit, ihre neue Familie zu treffen. Sehr wahrscheinlich werden sie alle eher mittelgroß bis groß und zeigen schon jetzt, dass sie gerne aktiv sind. Sultan und sein Harem sind welpentypisch verspielt und nehmen mit viel Freude und Spaß am Leben teil. Wie alle Welpen müssen sie noch alles lernen, aber an der Seite ihrer neuen Familie wird es ein großes Abenteuer werden. Defne ist ein süßes, sehr freundliches Welpenmädchen, das gerne mit ein wenig Vorsicht auf Entdeckungsreise geht.

Hat dieses Fellbündel schon Ihr Herz erobert? Dann melden Sie sich bitte bei uns für die hübsche Defne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DEFNE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Defne
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Remus ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Kopcany Slowakei
Dort seit:
01.01.2021
Rasse:
Dt. Schäferhund-Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 07.2021
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Gewicht:
ca. 10 kg
Kastriert:
nein
es fehlen noch 25€/Monat  um Remus zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Remus zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Remus zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Remus zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Remus zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Kluger Schäferhundwelpe Remus konnte der Hölle entkommen

Beschreibung lesen

Mit viel Glück konnten wir diesen entzückenden Welpen aus einer Siedlung "entführen" und zu uns nehmen, wo er die Hölle auf Erden gehabt hätte. Dort zählen Hunde nicht zu den fühlenden Lebewesen, sondern sind auf Gedeih und Verderb den Launen von Menschen ausgeliefert, die es nicht gut mit Tieren meinen. Wir sehen mit viel Spaß dem Spiel und der Lebensfreude des kleinen Remus zu. Er ist welpentypisch verspielt und die ganze Welt, die für ihn zurzeit nur aus unserem Tierheim besteht, ist für ihn aufregend und muss unbedingt erobert werden. Remus genießt alle Streicheleinheiten, die er bekommen kann, ist menschenbezogen und klug. Er lernt schnell und ist bei allem vorne dabei. Seine neue Familie sollte unbedingt mit ihm weiterarbeiten und gerne bereit sein, mit ihm die Hundeschule zu besuchen. Wie jeder Welpe benötigt auch Remus am Anfang viel Zeit und Aufmerksamkeit, denn er ist noch ein Baby und muss vieles lernen. Aber das Ergebnis wird ein Freund für den Rest des Lebens sein.

Sind Sie - ebenso wie wir - der Meinung, dass Remus seine Kindheit auf keinem Fall im Tierheim verbringen soll und haben ein Fleckchen in Ihrem Herzen und Ihrem Zuhause für ihn frei? Dann melden Sie sich bitte bei uns für diesen entzückenden und bezaubernden Welpen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR REMUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Remus
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum        Datenschutzhinweise         Login

nach oben