Suche

Diese Junghunde suchen ein liebevolles Zuhause

Hier noch ein wichtiger Hinweis!!!!

Da ein Welpe erst mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft werden darf und bei einer grenzüberschreitenden Reise diese Impfung, nach Vorschrift des Gesetzgebers, 21 Tage alt sein muss, ist der betreffende Hund ca. 4 Monate alt wenn er nach Deutschland, zu Ihnen, reist.

Blondie/ Vicky ist eine Hündin - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
18.02.2021
Rasse:
Labrador Retriever?- Mischling
Farbe:
hellgolden
Geburtsdatum:
ca. 12.2020
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Blondie/ Vicky zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Blondie/ Vicky zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Blondie/ Vicky zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Blondie/ Vicky zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Blondie/ Vicky zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Liebenswertes Welpenkind Blondie sucht Familie

Beschreibung lesen

Blondie kam mit ihrer Mutter Lexie aus fürchterlichen Verhältnissen zu uns. Niemand hat sich um die Hunde gekümmert, sie wurden höchstens als Prügelknaben benutzt crying. Doch Blondie ist großartig geworden, denn sie hat eine großartige Mutter. Das kleine Hundemädchen ist ein typisch verspielter, fröhlicher, aber auch ungezogener Welpe, mit dem es nicht langweilig wird und der mit viel Spaß seine kleine Welt entdecken möchte. Blondie versteht sich mit allem und jedem, nur kann das Spielen mit anderen Hunden schon mal wilder und rabiater ausfallen, aber das kann sie noch lernen. Die ersten Spaziergänge an der Leine hat sie schon gut gemeistert, die ersten Grundsteine für ein Leben als Familienhund also bereits gelegt.


Möchten Sie sich Freude und Sonnenschein ins Haus holen? Dann melden Sie sich bitte bei uns für die süße Blondie.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BLONDIE/ VICKY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Blondie/ Vicky
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Ginger / Eva ist eine Hündin - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
18.02.2021
Rasse:
Labrador Retriever?- Mischling
Farbe:
hellgolden
Geburtsdatum:
ca. 12.2020
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Ginger / Eva zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Ginger / Eva zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Ginger / Eva zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Ginger / Eva zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Ginger / Eva zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Welpenmädchen Ginger sucht eine Familie

Beschreibung lesen

Ginger kam mit ihrer Mutter Lexie aus fürchterlichen Verhältnissen zu uns. Niemand hat sich um die Hunde gekümmert, sie wurden höchstens als Prügelknaben benutzt crying. Doch Ginger ist großartig geworden, denn sie hat eine großartige Mutter. Das kleine Hundemädchen ist ein typisch verspielter, fröhlicher, aber auch ungezogener Welpe, mit dem es nicht langweilig wird und der mit viel Spaß seine kleine Welt entdecken möchte. Ginger versteht sich mit allem und jedem, nur kann das Spielen mit anderen Hunden schon mal wilder und rabiater ausfallen, aber das kann sie noch lernen. Die ersten Spaziergänge an der Leine hat sie schon gut gemeistert, die ersten Grundsteine für ein Leben als Familienhund also bereits gelegt.


Möchten Sie sich Freude und Sonnenschein ins Haus holen? Dann melden Sie sich bitte bei uns für die süße Ginger.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GINGER / EVA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ginger / Eva
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Frida ist eine Hündin - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
10.10.2020
Rasse:
Parson Russel Terrier ?Mix?
Farbe:
weiß / hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 10.2020
Größe:
45-50
Kastriert:
nein
es fehlen noch 25€/Monat  um Frida zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Frida zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Frida zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Frida zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Frida zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Frida sucht Ihr Glück

Beschreibung lesen

Frida, geboren ca. 10.2020. Frida hat noch nie mit einem Menschen zusammen gelebt, dennoch ist sie ein liebevoller und großartiger Welpe, verspielt und fröhlich. Ihre Mutter war wohl großartig,denn das ist Frida auch. Frida hat mit keinem Probleme, sehr schnell hat sie sich mit der Leine angefreundet, aber das ist natürlich noch ausbaufähig. Sie sucht eine Familie die Ihr dabei hilft alles zu erlernen, sie ist noch sehr jung und braucht Ihre Hilfe dabei.

Helfen Sie Frida ins Leben anzukommen.

 


EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FRIDA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Frida
Name:  
Chiara Scherer
Telefon:  
0172 / 9803381
Mail:  
c.scherer@ungarnhundehilfe.de
Winter ist ein Rüde - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
05.02.2021
Rasse:
Terrier Mischling
Farbe:
weiß mit hellbraunen Zeichen
Geburtsdatum:
ca. 01.2021
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
nein
es fehlen noch 25€/Monat  um Winter zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Winter zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Winter zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Winter zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Winter zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Winter - mit seinen Geschwister in Eis und Schnee dem Tod überlassen

Beschreibung lesen

Im tiefsten eisigen Winter bemerkte eine unserer Mitarbeiterinnen bei der Fahrt zur Arbeit kleine Bündel weit draußen auf einem verschneiten Feld. Aufgrund ihrer hellen Farbe waren die drei Geschwister nur schwer zu sehen. Welch ein Glück, dass unsere Mitarbeiterin ausstieg und nachschaute. Nun sind die Welpen bei uns in Sicherheit. Bei der ersten ärztlichen Untersuchung wurde bei allen Parvovirose festgestellt, der kleine Willow hatte noch dazu Babesiose. Leider hat Willow die eiskalten Stunden oder Tage zusammen mit den Erkrankungen nicht überlebt. Wir haben gekämpft, er hat die beste medizinische Versorgung erhalten, doch sein kleiner Körper war schon zu sehr geschwächt. Winter und Willy hatten Glück, sie haben den Parvovirus überstanden und es geht ihnen gut. Die beiden quirligen Welpen erfreuen sich nun ihres Lebens, auch wenn der Dritte im Bunde für immer fehlt. Willy und Winter sind typische Welpen: sie sind sehr neugierig, wollen die Welt entdecken, alles erleben und mögen einfach alles und jeden. Der Feuereifer, mit dem sie sich in neue Erfahrungen stürzen, zeigt uns, dass sie mutige kleine Buben sind. Da die Elterntiere nicht bekannt sind, können wir nur schätzen, dass sie einmal mittelgroß sein werden. Jetzt Ende April 2021 wiegen sie 7,5 kg.

Möchten Sie einem lebensfreudigen, liebenswerten Welpen ein schönes Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns für den kleinen Winter.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR WINTER AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Winter
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Willy ist ein Rüde - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
05.02.2021
Rasse:
Terrier Mischling
Farbe:
weiß mit hellbraunen Zeichen
Geburtsdatum:
ca. 01.2021
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
nein
es fehlen noch 25€/Monat  um Willy zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Willy zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Willy zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Willy zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Willy zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Willy - mit seinen Geschwister in Eis und Schnee dem Tod überlassen

Beschreibung lesen

Im tiefsten eisigen Winter bemerkte eine unserer Mitarbeiterinnen bei der Fahrt zur Arbeit kleine Bündel weit draußen auf einem verschneiten Feld. Aufgrund ihrer hellen Farbe waren die drei Geschwister nur schwer zu sehen. Welch ein Glück, dass unsere Mitarbeiterin ausstieg und nachschaute. Nun sind die Welpen bei uns in Sicherheit. Bei der ersten ärztlichen Untersuchung wurde bei allen Parvovirose festgestellt, der kleine Willow hatte noch dazu Babesiose. Leider hat Willow die eiskalten Stunden oder Tage zusammen mit den Erkrankungen nicht überlebt. Wir haben gekämpft, er hat die beste medizinische Versorgung erhalten, doch sein kleiner Körper war schon zu sehr geschwächt. Winter und Willy hatten Glück, sie haben den Parvovirus überstanden und es geht ihnen gut. Die beiden quirligen Welpen erfreuen sich nun ihres Lebens, auch wenn der Dritte im Bunde für immer fehlt. Willy und Winter sind typische Welpen: sie sind sehr neugierig, wollen die Welt entdecken, alles erleben und mögen einfach alles und jeden. Der Feuereifer, mit dem sie sich in neue Erfahrungen stürzen, zeigt uns, dass sie mutige kleine Buben sind. Da die Elterntiere nicht bekannt sind, können wir nur schätzen, dass sie einmal mittelgroß sein werden. Jetzt Ende April 2021 wiegen sie 7,5 kg.

Möchten Sie einem lebensfreudigen, liebenswerten Welpen ein schönes Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns für den kleinen Willy.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR WILLY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Willy
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum        Datenschutzhinweise         Login

nach oben