Suche

Diese Hündinnen suchen ein liebevolles Zuhause

Livia
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
08.10.2020
Rasse:
Schäferhund-Hollandse Herder-Mix
Farbe:
Schwarz
Geburtsdatum:
ca. 11.2015
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Livia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Livia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Livia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Livia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Livia zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Glückshund Livia

Beschreibung lesen

Die wunderschöne Hündin Livia hat in ihrem bisherigen Leben nicht viel schönes erlebt. So fristete sie ein Leben an der kurzen Kette ohne Wiese um sich herum. Unter diesen Umständen hat Livia zwei Welpen großgezogen und das auch ganz großartig. Glücklicherweise konnte Livia, und auch die anderen Hunde, von dem Hof auf dem sie lebte gerettet werden. Nun wartet sie auf ihre Familie in der sie auch gerne mit einem Ersthund leben kann. Livia hat das alte Leben überhaupt nicht geprägt, sie ist sehr kontaktfreudig, herzlich und offen allem gegenüber. Ebenso ist sie sehr aufmerksam und lernfreudig. Sie liebt es sehr Streicheleinheiten zu bekommen. Manchmal sind ihr neue Dinge unheimlich, aber mit Liebe und Geduld hat sie ganz schnell verstanden, dass es nichts schlimmes sein kann. Spaziergänge an der Leine kennt sie schon und absolviert sie ohne Probleme. 

Möchten Sie Livia ein neues schönes Leben bieten? Dann melden Sie sich gerne 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LIVIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Livia
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Rosalie / Bella - reserviert
Aufenthaltsort:
Pflegestelle Slowakei
Dort seit:
01.01.2021
Rasse:
Pudel? Mischling
Farbe:
Weißbeige
Geburtsdatum:
ca. 07.2019
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Rosalie / Bella zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Rosalie / Bella zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Rosalie / Bella zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Rosalie / Bella zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Rosalie / Bella zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Rosalie, völlig verwahrlost aufgefunden....

Beschreibung lesen

Die kleine Rosalie kann es in ihrem bisherigen Leben nicht gut gehabt haben, denn sie wurde total verwahrlost auf der Straße aufgegriffen (siehe Foto 5). Wahrscheinlich wurde sie, wie so viele Leidensgenossen in der Slowakei, einfach ausgesetzt. Rosalie ist anfangs ein wenig ängstlich und scheu, aber wenn man ihr zeigt das Hände auch streicheln können "taut" sie schnell auf und genießt jede Form von Zuwendung sehr. Rosalie verträglich sich mit anderen Hunden besten und könnte so auch gut als Zweithund vermittelt werden. Natürlich muss die kleine Maus noch eine Menge lernen, aber da sie auch gefallen möchte, wird das sicher ein Kinderspiel.

Hat die kleine Rosalie Sie verzaubert, dann melden Sie sich und Rosalie könnte schon bald bei IHNEN einziehen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ROSALIE / BELLA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Rosalie / Bella
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Amelia
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
04.01.2021
Rasse:
Beagle-Mix
Farbe:
hellbraun-weiß
Geburtsdatum:
ca. 01.2020
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Amelia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Amelia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Amelia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Amelia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Amelia zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Die entzückende Amelia wartet auf ihr Körbchen

Beschreibung lesen

Amelia wurde aus einer Haltung gerettet, die alles andere als schön war. Sie hatte keine Möglichkeit ihre Energie durch Rennen oder Spielen auszuleben, sie kannte auch keine Spaziergänge. Sie hat nun all diese Möglichkeiten kennengelernt und liebt es sehr Spazieren zu gehen und zu toben. Sie hat viel nachzuholen und wäre perfekt in einer sehr aktiven Familie. Lange Wanderungen und möglicherweise auch Hundesport könnten ihr sehr gefallen. Sie ist nicht ängstlich und voller Energie, dabei sehr liebenswert und süß. Amelia ist eine sehr aufmerksame Hündin die sehr gerne und gut lernt. Mit anderen Hunden ist sie konfliktfrei aber manchmal etwas stürmisch, das mag nicht jeder Hund. Auch Katzen gegenüber ist sie nicht böse. 

Wenn Sie sich vorstellen können Ihre sportlichen Aktivitäten mit dieser hübschen Hundedame zu teilen, melden Sie sich gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR AMELIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Amelia
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Roxy / Frieda - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
10.01.2021
Rasse:
Jack Russel Terrier-Mischling
Farbe:
weiß mit hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 07.2019
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Roxy / Frieda zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Roxy / Frieda zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Roxy / Frieda zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Roxy / Frieda zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Roxy / Frieda zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Roxy - witzig, spritzig, stets gut gelaunt

Beschreibung lesen

Roxy wurde in den Straßen einer Ortschaft in der Slowakei gefunden. Wir wissen nicht, woher sie kam und was sie erlebt hat. In unserem Tierheim ist die kleine Maus für die Verbreitung von guter Laune zuständig. Ständig flitzt sie hin und her, neugierig muss sie alles begutachten. Roxy besitzt jede Menge Energie und ist gerne aktiv. Sie versteht sich gut mit allen anderen Artgenossen und je aktiver diese sind, umso größer ist die Freundschaft. Roxy wäre wahrscheinlich perfekt für Agility. Die kleine Hündin ist kurz gesagt ein Sonnenschein, freundlich, kontaktfreudig und kommunikativ. Ihre Wünsche tut sie gerne durch Bellen kund: Streichel mich - wuff! Spiel mit mir - wuff! Aber dieser charmante kleine Zwerg weiß sich durchzusetzen, sicherlich hilft ihr ihre liebenswerte Art, Menschen um den Finger zu wickeln. Von daher wäre für Roxy eine Familie passend, die mit selbstbewussten Terriern umzugehen weiß und ebenso viel Spaß an Bewegung hat wie dieses kleine Hundemädchen.

Sind Sie der Mensch, der diesem kleinen energiereichen Hundemädchen ein schönes Zuhause schenken möchte? Dann melden Sie sich bitte bei uns für Roxy.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ROXY / FRIEDA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Roxy / Frieda
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Amanda / Dakota - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
04.01.2021
Rasse:
Boxer-Basenji?-Mischling
Farbe:
Beige
Geburtsdatum:
ca. 12.2017
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Amanda / Dakota zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Amanda / Dakota zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Amanda / Dakota zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Amanda / Dakota zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Amanda / Dakota zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Sanfte Amanda liebt Menschen :)

Beschreibung lesen

Amanda, geboren Dezember 2017 wurde völlig abgemagert in der nähe von Vel'ky Meder von uns gefunden. Sie hatte wohl vor kurzem erst Welpen bekommen. Lange haben wir nach den Besitzern gesucht, aber es hat sich niemand bei uns für sie gemeldet, deshalb suchen wir jetzt ein neues liebevolles Zuhause für sie. Amanda ist eine sanfte, konfliktfreie und liebevolle Hündin :) Sie liebt Menschen, auch Fremde, vom ersten Moment an. Anfangs ist sie etwas schüchtern, aber eine Streicheleinheit reicht aus um sie für sich zu gewinnen. Amanda ist eine wirklich aufmerksame, kontaktfreudige und verträgliche Hündin, sowohl mit Hunden als auch Katzen. An der Leine ist sie noch ein wenig unsicher, aber wenn sie jemand führt mit dem sie sich sicher fühlt, klappt es sehr schnell. 
Amanda würde sich über ein Haus mit Ersthund gewiss freuen. Wenn sie in einer Wohnung leben soll muss das an der Leine gehen und auch Stubenreinheit erstmal gelernt werden. Sie ist aber sehr lehrreich, also dürfte das kein Problem darstellen. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR AMANDA / DAKOTA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Amanda / Dakota
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Dalma - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
04.01.2021
Rasse:
Mischlingshündin
Farbe:
zobel
Geburtsdatum:
ca. 01.2013
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Dalma zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Dalma zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Dalma zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Dalma zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Dalma zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Dalma wurde herzlos entsorgt

Beschreibung lesen

Die kleine Dalma wurde unbarmherzig auf einer Müllkippe entsorgt. Das kleine zarte Geschöpf war verängstigt und vollkommen durcheinander und wusste nicht, weshalb sie dort gelandet war. Auch wir wissen darauf keine Antwort, denn die Kleine ist eine sehr bescheidene, ruhige und sanfte Hündin. Vertrauensvoll und anhänglich gesellt sie sich zu den Menschen und verhält sich unkompliziert. Sie ist mit allem zufrieden. Auch die Gesellschaft von Katzen ist für Dalma absolut in Ordnung. An der Leine ist sie noch vorsichtig, sie scheint niemals Spaziergänge genossen zu haben. Aber mit einem liebenden Menschen an ihrer Seite wird das zarte Hundemädchen das bestimmt bald lernen. Dalma ist auch für ältere Menschen gut geeignet, da sie sehr anpassungsfähig und nicht übermäßig aktiv ist.

Haben Sie für diese kleine, liebenswürdige, herzlos entsorgte Hündin ein Platz in Ihrem Herzen frei? Dann melden Sie sich bitte bei uns für Dalma.
 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DALMA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Dalma
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Rika - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
17.10.2020
Rasse:
Jack Russel Terrier-Mischling
Farbe:
weiß mit schwarzen Flecken
Geburtsdatum:
ca. 10.2018
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Rika zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Rika zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Rika zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Rika zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Rika zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Kleiner Wildfang Rika braucht Menschen mit Hundeverstand

Beschreibung lesen

Als die hübsche Rika zu uns kam, hatte sie so eine panische Angst vor Menschen, dass sie vor Angst schrie und ihre Zähne zeigte. Sie brauchte einige Zeit um sich an die ständige Gegenwart von Menschen zu gewöhnen, daher ist die Pflegestelle, in der sie sich aktuell befindet, der zurzeit beste Platz für die junge Hündin. Sie muss sich dort an andere Hunde, Katzen und Kinder gewöhnen, was ihr mehr oder weniger gut gelingt. Kleine Hunde muss sie ab und zu mal ärgern und ein wenig kneifen. Ältere Kinder sind okay, aber Rika sollte nicht in eine Familie mit kleinen Kindern ziehen. Sind ihr die Menschen bekannt, so ist die junge Hündin eine freundliche, bewegungsfreudige Begleiterin, die manchmal ein wenig Schabernack treiben muss. Erste Versuche an der Leine zu laufen waren recht gut und Rika liebt das Spazierengehen, doch es kann ihr nie lang genug und aktiv genug sein. Fremde Menschen und eine fremde Umgebung sind für das temperamentvolle Hundemädchen noch angsteinflößend. Deshalb braucht Rika einen Menschen oder eine Familie, die ihr mit viel Verständnis begegnet, ihr Sicherheit und so viel Zeit gibt, wie sie braucht, sowie genügend Zeit hat, Rika mit Hundeaktivitäten Freude zu bereiten.

Das hübsche schwarzgepunktete Hundemädchen stellt also einige Anforderungen an ihren Menschen. Wenn das für Sie kein Problem ist, dann melden Sie sich bitte bei uns für die liebenswerte Rika.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR RIKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Rika
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Kessy / Merle - reserviert
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in der Slowakei
Dort seit:
04.02.2021
Rasse:
Mischlingshündin
Farbe:
schwarz weiß
Geburtsdatum:
ca. 02.2020
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Kessy / Merle zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Kessy / Merle zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Kessy / Merle zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Kessy / Merle zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Kessy / Merle zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Kessy mit den ausdrucksstarken Augen

Beschreibung lesen

Kessy lief einsam und ziellos tagelang durch die Straßen, bevor Anwohner uns verständigten und wir sie in unserem Tierheim aufnahmen. Nach der notwendigen Quarantäne durfte sie in eine Pflegestelle umziehen. Dort zeigt sich die junge Hündin als absolut problemlos. Sie verträgt sich bestens mit allen vorhandenen Hunden und passt sich gut an. Aber man merkt, dass Kessy nicht viel gelernt hat und sich ihr ehemaliger Besitzer nicht viel um das Hundemädchen gekümmert hat. Halsband und Leine sind Kessy völlig unbekannt und ihr absolut nicht geheuer. Sobald man ihr das Halsband umlegt, legt sie sich sofort flach auf den Boden. Doch das ist keine Tragödie. Mit Liebe und Geduld und häufigem Üben kann vieles gelernt werden.

Haben Kessys große sanfte Augen auch Ihnen direkt ins Herz geblickt? Dann melden Sie sich bitte bei uns für das liebenswerte Hundemädchen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KESSY / MERLE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kessy / Merle
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Julia
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
01.08.2016
Rasse:
Foxhound? Mischling
Farbe:
gelb-weiß
Geburtsdatum:
ca. 09.2008
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
es fehlen noch 25€/Monat  um Julia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Julia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Julia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Julia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Julia zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

(Romeo und) Julia - Die unendliche Geschichte

Beschreibung lesen

Sie kennen die Geschichte von Romeo und Julia? Eine ähnlich dramatische Liebesgeschichte hat unser slowakisches Hundepärchen zu berichten. Unser Partnertierheim fand die beiden eines Tages. Romeo war in eine tiefe Grube gefallen und konnte sich alleine nicht mehr daraus befreien. Am Rande der Grube saß Julia - sie ließ ihren Romeo nicht im Stich - und das, obwohl beide sehr abgemagert waren, hungrig und durstig (Julia muss außerdem vor nicht allzu langer Zeit Welpen geworfen haben). Im Tierheim angekommen, haben die Hunde sich in den ersten Tagen regelrecht auf das Futter und Wasser gestürzt. Die beiden gehören zusammen. Es wäre möglich, sie einzeln zu vermitteln, aber es würde sich nicht richtig anfühlen. Julia ist etwas aufgeschlossener als Romeo. Sie ist neugierig, geht auf den Menschen zu und erkundet aktiv ihre Umgebung. Romeo (ihn finden Sie auch unter "Vermittlungs-Rüden" auf unserer Seite) ist der zurückhaltende Part in der Beziehung. Es ist ihm wichtig, zumindest Sichtkontakt zu Julia zu haben. Was auch immer sie tut, er beobachtet es und tut es ihr gleich. Während Julia schon ganz ordentlich an der Leine laufen kann, findet Romeo selbige fürchterlich. Ist aber Julia in der Nähe, dann wagt er es sich sogar an der Leine zu laufen. Insgesamt sind beide eher unauffällige Hunde. Ruhige, angenehme Zeitgenossen, die sich gut mit anderen Hunden verstehen und Ärger lieber aus dem Weg gehen. Aufgrund ihrer Erlebnisse sind sie verunsichert, aber sie kennen den Menschen und mögen ihn auch. Beide wünschen sich ein Zuhause, in dem es etwas ruhiger zugeht und nach einem spannenden Spaziergang würden sich die beiden freuen, sich auf dem Sofa zusammenrollen zu dürfen!

Möchten Sie den Lauf der Literaturgeschichte umschreiben und diesmal Romeo und Julia ein Happy End gönnen? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JULIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Julia
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Luna
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
01.02.2021
Rasse:
Alaskan Malamut
Farbe:
Weiß Grau
Geburtsdatum:
ca. 12.2019
Größe:
60-65
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Luna zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Luna zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Luna zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Luna zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Luna zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Luna ist ein Trennungsopfer....

Beschreibung lesen

Luna hatte einmal eine Familie, bei der sie allerdings nur im Hof des Hauses leben musste. Diese trennten sich und so suchen wir für Luna ein neues Zuhause bei Menschen die sich mit den nordischen Rassen auskennen und sie entsprechend halten und auslasten können. Luna ist eine gut verträgliche Hündin, die sehr gut an der Leine geht. In ihrem bisherigen Leben hat sie, außer den Hof auf dem sie lebte, nicht kennengelernt. Wir suchen für Luna eine sportliche Familie in der diese liebe Hündin nicht nur gehalten, sondern auch entsprechend beschäftigt und ausgelastet wird.

Möchten Sie die neue Familie von Luna werden?, dann melden Sie sich bitte bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LUNA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Luna
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Emma
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in der Slowakei
Dort seit:
09.01.2021
Rasse:
Yorkshire Terrier Mischling
Farbe:
anthrazit-blond
Geburtsdatum:
ca. 02.2019
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
es fehlen noch 25€/Monat  um Emma  zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Emma  zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Emma  zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Emma  zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Emma  zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Kleine Emma auf der Suche nach der großen (Menschen-) Liebe

Beschreibung lesen

Emma wanderte mit einem Hundefreund durch die Straßen, sie beschützen und halfen sich gegenseitig, bis ihr kleiner Freund von einem Auto erfasst wurde und starb. Nach dieser Tragödie durfte das kleine Hundefräulein bei unserer Tierheimleiterin zuhause einziehen, dort hat sie sich auch schnell eingewöhnt und wir können sie nun wie folgt beschreiben: Emma ist perfekt! Sie ist verspielt, aktiv und schmust gerne. Und wie es sich für einen echten Yorkshire gehört, so ist sie auch mal ungezogen surprisesmiley. Bei anderen Hunden versucht das kleine Fräulein gerne, die führende Rolle einzunehmen. Wenn es nicht klappt, so gibt Emma nach. Aber meistens geben eher die anderen nach und lassen die Kleine einfach Prinzessin sein. Prinzessin Emma hat allerdings auch kleine "Macken": Wenn sie glücklich ist, knabbert und kneift sie gerne mal aus Freude - ob Menschen oder Hunde. Es ist kein Beißen, sondern ein glückliches Zwicken laugh. Aber es wird natürlich versucht, ihr diese Angewohnheit abzugewöhnen. Emma liegt auch ungern auf dem Bauch, sie liegt auf ihrem Rücken und kaut dabei schon mal mit den Zähnen. Emma ist also ein lustiges, spielfreudiges, kleines Hundemädchen, das schon recht gut an der Leine geht, gerne kuschelt und bereits das Bett in ihrem Pflegezuhause erobert hat devil. Sie würde sehr gerne zu einer aktiven Familie, die gerne mit ihr spazierengeht, ziehen und auch ein bereits vorhandener Spielkamerad wäre ihr angenehm.

Können Sie sich vorstellen, diesem kleinen Hundemädchen ein schönes Zuhause zu schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns für die liebenswerte Emma.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR EMMA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Emma
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Alina
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in der Slowakei
Dort seit:
01.06.2016
Rasse:
Welsh Corgi? Mischling
Farbe:
creme/gelb
Geburtsdatum:
ca. 05.2015
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Alina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Alina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Alina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Alina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Alina zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Alina - zurzeit nicht in der Vermittlung

Beschreibung lesen

UPDATE 09.05.2019

Alina durfte vor einer Weile in eine Pflegestelle ziehen. Das Zuhause auf Zeit bekommt ihr richtig gut, denn sie hat sich mittlerweile zu einem richtig aufgeweckten, freundlichen Hundemädchen entwickelt. So gut vorbereitet kann Alina problemlos in ein neues Zuhause, diesmal aber bitte für immer, übersiedeln!


Alina ist bereits Mutter von sechs kleinen Hündchen (das Gesäuge hat sich auch schon weiter zurückgebildet, als es auf den Fotos zu sehen ist), die ihre Mutter aber nun schon länger nicht mehr benötigen, weswegen Alina sich jetzt wieder voll und ganz auf ihr eigenes Leben konzentrieren kann. Alina ist zunächst ein recht ängstlicher Hund gewesen, die mit der Situation im Tierheim ganz schön überfordert war. Aber sie wird immer mutiger. Zwar verunsichern sie neue Situationen nach wie vor, aber sie überwindet immer wieder ihre Angst. Zuerst misstraute sie den Mitarbeitern im Tierheim, doch sie hat schnell bemerkt, dass ihr hier keiner etwas Böses will. Die Bekanntschaft mit Leine und Halsband hat sie im Tierheim gemacht. Eine gruselige Situation für sie, aber sie meistert schon die ersten Schritte. In ihrem neuen Zuhause muss daran aber noch gearbeitet werden. Da Alina mit Hunden aufgewachsen ist, versteht sie sich mit ihren Artgenossen auch ganz gut. Ihre neue Familie muss sich darauf einstellen, dass Alina die andere Umgebung und die fremden Menschen erst einmal gehörig suspekt sein werden. Mit Geduld und viel Zeit wird sie sich aber bald richtig heimisch fühlen, denn Alina hat bislang jede Situation gut gemeistert, auch wenn sie dabei jedes Mal über sich hinauswachsen musste. Wir sind überzeugt, dass aus Alina ein treuer Gefährte wird, wenn sie sich denn erst einmal eingelebt hat!

Möchten Sie Alina über ihre Ängste hinweghelfen? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ALINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Alina
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum        Datenschutzhinweise         Login

nach oben