Suche

Diese Hündinnen suchen ein liebevolles Zuhause

Donna - reserviert
Aufenthaltsort:
Pflegestelle Slowakei
Dort seit:
01.07.2020
Rasse:
Französische Bulldogge
Farbe:
Weiß Hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 04.2014
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
es fehlen noch 25€/Monat  um Donna zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Donna zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Donna zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Donna zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Donna zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Donna, Vermehrerhündin sucht Geborgenheit...

Beschreibung lesen

Die liebe Donna ist schon einige Zeit in einer Pflegestelle in der Slowakei und nun ist sie bereit für ihre neue Familie. Donna ist eine ausgesprochen liebe kleine Maus, was bei ihrer Vorgeschichte schon erstaunlich ist. Sie ist sehr menschenbezogen, verträgt sich bestens mit Artgenossen, fährt problemlos im Auto mit, ist stubenrein und kann auch schon einige Zeit allein bleiben. Einfach ein "rundum sorglos Paket". Zu ihrem vollkommenen Glück fehlt Donna nur noch ein liebevolles Zuhause für immer in einer liebevollen Familie in der auch gern Kinder leben dürfen.

Möchten SIE Donna vollends glücklich machen?, dann melden Sie sich und die kleine Maus kann schon bald die große Reise ins Glück antreten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DONNA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Donna
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Sansa
Aufenthaltsort:
Tierheim Šaľa, Slowakei
Dort seit:
01.08.2020
Rasse:
Schäferhund Mischling
Farbe:
zobel
Geburtsdatum:
ca. 08.2010
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Sansa zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Sansa zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Sansa zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Sansa zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Sansa zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Charmante Sansa sucht Körbchen

Beschreibung lesen

Unsere lebensfrohe und sanftmütige Seniorin Sansa sucht für ihren Lebensabend ein ruhiges Zuhause. Sie ist eine dankbare Freundin und liebt die Gesellschaft der Menschen. Bereits als Welpe ist sie an die Kette gekommen und war dort bis zu ihrem Einzug in das Tierheim. Auch wenn ihr Leben somit nicht hundgerecht war, ist sie trotzdem eine bescheidene, sanftmütige und liebevolle Dame, die ihr Schicksal mit Demut ertrug.

Wenn Sie der wunderbaren Hundedame Sansa in ihr bisher dunkles Leben ein paar Sonnenstrahlen und Wärme schenken möchten, so würde sie sich über Ihre Anfrage freuen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SANSA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Sansa
Name:  
Robert Wulff
Telefon:  
0162 / 3473778
Mail:  
r.wulff@ungarnhundehilfe.de
Jimba
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei - Sala
Dort seit:
01.05.2020
Rasse:
Welsh Corgi? Mischling
Farbe:
Weißbeige
Geburtsdatum:
ca. 04.2014
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Jimba zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Jimba zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Jimba zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Jimba zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Jimba zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Jimba, sie trauert im Tierheim...

Beschreibung lesen

Die kleine Jimba ist im Tierheim sehr traurig, denn sie hatte ein nettes Zuhause. Leider verstarb ihr Herrchen und die Erben wollten alles, nur nicht den Hund..... Nun sitzt Jimba im Tierheim und wir hoffen sehr, dass sich schon bald nette, gern ältere, Menschen melden welche die Gesellschaft einer solch netten Hündin zu schätzen wissen. Jimba ist sehr freundlich und mit allen Artgenossen bestens verträglich sodass sie auch gern zu einem bereits vorhandenen Hund in ihrer neuen Familie vermittelt werden.

Wenn Sie Jimba nicht mehr länger im Tierheim warten lassen möchten, dann melden Sie sich bei uns. Sie könnte schon bald die große Reise ins Glück antreten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JIMBA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Jimba
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Raisa
Aufenthaltsort:
Pflegestelle Slowakei
Dort seit:
01.03.2020
Rasse:
Chiuahua Dackel Mix
Farbe:
Rehbraun
Geburtsdatum:
ca. 02.2015
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Raisa zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Raisa zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Raisa zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Raisa zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Raisa zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Raisa, aus schlechter Haltung befreit...

Beschreibung lesen

Die kleine Raisa musste ihr bisheriges Leben als Hofhund zwischen Müll und Unrat fristen. Keine Haltung die man einem Hund zumuten sollte! Nun wartet Raisa in einer slowakischen Pflegestelle auf ein neues, liebevolles Zuhause. Raisa ist eine kleine süße Hündin die sich super mit anderen Hunden versteht und gern in einer netten Familie, gern auch mit hundeerfahrenen Kindern, leben würde. Sie ist verspielt, nett und freundlich und würde gern IHR Leben bereichern.

Möchten Sie Raisa ein artgerechtes Leben ermöglichen, ihr all die Liebe geben die sie verdient?, dann melden Sie sich bitte schnell bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR RAISA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Raisa
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Tara
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
01.07.2020
Rasse:
Labrador Mischling
Farbe:
Blond
Geburtsdatum:
ca. 02.2018
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Tara zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Tara zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Tara zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Tara zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Tara zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Tara sucht neue Familie...

Beschreibung lesen

Tara kam aus einem Nachbarort in unser Partnertierheim nachdem sein Herrchen verstorben ist. Sie ist eine liebe, menschenbezogene und aktive Familie, die ihr eine zweite Chance auf ein schönes Zuhause geben möchte. Tara ist verträglich mit Artgenossen, braucht aber auch noch ein gewisses Maß an Erziehung. Gern würde Tara Sie bei Ihren sportlichen Aktivitäten begleiten und gern auch mit den, bereits etwas größeren, Kindern in ihrer neuen Familie spielen. Auch wenn Sie anfangs etwas zurückhaltend ist, schließt Tara sehr schnell Freundschaft.

Können Sie sich vorstellen so eine schnell aufgeschlossene Hündin an Ihrem Leben teilhaben zu lassen, dann melden Sie sich bitte bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TARA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tara
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Missy - reserviert
Aufenthaltsort:
Pflegestelle Slowakei
Dort seit:
01.01.2020
Rasse:
Langhaardackel
Farbe:
rot
Geburtsdatum:
ca. 12.2018
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Missy zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Missy zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Missy zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Missy zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Missy zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Missy, auf der Suche nach Glück..

Beschreibung lesen

Die kleine Missy hatte, bis sie in ihre Pflegestelle kam, kein wirklich schönes Leben, denn sie lebte bei einer Alkoholikerin die sich überhaupt nicht um sie kümmerte. Es fehlte an Futter, Wasser und eigentlich an allem was ein Hund haben muss. Die kleine Maus ist trotz allem eine ganz liebe kleine Maus die jetzt richtig "aufblüht". Sie ist sehr menschenbezogen, versteht sich bestens mit anderen Hunden, ist stubenrein und möchte einfach nur gefallen.

Möchten SIE der kleinen Missy ein Leben in Geborgenheit und Liebe geben?, dann melden Sie sich bitte bei uns. Das kleine Köfferchen von Missy ist sicher schnell gepackt ;-)



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MISSY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Missy
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Gina
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei - Sala
Dort seit:
01.01.2020
Rasse:
Mischling
Farbe:
Schwarz Braun
Geburtsdatum:
ca. 08.2012
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
es fehlen noch 25€/Monat  um Gina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Gina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Gina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Gina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Gina zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Gina wurde beschlagnahmt...

Beschreibung lesen

Gina lebte bei einer Alkoholikerin, die sie mehr schlecht als recht versorgte. Im Gegenteil Gina war total vernachlässigt als sie ins Tierheim kam, nach dem sie von der Polizei beschlagnahmt wurde. Nun suchen wir für das schon ältere Hundemädchen ein liebevolles Zuhause, damit Gina nun endlich kennenlernen darf wie behütet doch ein Hundeleben sein kann. Gina ist eine liebe kleine Maus, die einfach nur gefallen möchte und dankbar für jeder Form von Zuwendung ist. Sie versteht sich gut mit Artgenossen und könnte auch gern als Zweithund leben.

Möchten Sie Gina ein behütetes Hundeleben schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns. Gina wir es IHNEN ewig danken.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Gina
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Mia - reserviert
Aufenthaltsort:
Pflegestelle Slowakei
Dort seit:
10.08.2020
Rasse:
Labrador Golden Retriever? Mix
Farbe:
Weißbeige
Geburtsdatum:
ca. 10.2018
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
es fehlen noch 25€/Monat  um Mia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Mia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Mia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Mia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Mia zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Mia wurde auf der Straße gefunden....

Beschreibung lesen

Update 12.09.2020

Mia lebt nun einige Zeit in der Pflegestelle und hat sich als sehr ausgeglichene Hündin gezeigt, die es genießt einfach nur in der Sonne zu liegen und bei ihrem Menschen zu sein. Sie ist sehr gelerig aber keineswegs hyperaktiv und wild. In ihrem neuen Zuhause sollten keine Hühner oder Kleintiere sein, wohingegen Mia die Katze der Pflegefamilie durchaus tolleriert.

Bitte lassen Sie Mia nicht zu lange warten und melden Sie sich.


Die hübsche Mia wurde auf einer viel befahrenen Straße gefunden, von einem dazugehörigen Menschen war weit und breit nichts zu sehen. Unsere Tierheimmitarbeiter wurden informiert und so kam Mia in eine Pflegestelle. Hier zeigt sich das Mia die Leine kennt und gut tolleriert. Zuerst ist sie etwas nervös, das gibt sich ganz schnell und sie recht entspannt spazieren. Menschen findet sie super, auch schon ein wenig ältere Kinder sind auch super für sie, denn dann ist immer jemand zum spielen da. Andere Hunde sich auch okay, allerdings braucht Mia etwas mehr Zeit um sie kennenzulernen. Wenn sie auf andere Hunde zugeht ist sie erst einmal etwas unsicher und bellt. Das ist aber sicher eine Sache die man mit Geduld und Liebe in den Griff bekommt. Für Mia suchen wir eine aktive Familie, die mit ihr die Hundeschule besuchen wird und Mia gern auch bei ihren sportlichen Aktivitäten dabei haben möchte.

Möchten Sie Mia ein aktives, hundegerechtes Leben bieten, dann melden Sie sich bitte bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Mia
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Julia
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
01.08.2016
Rasse:
Foxhound? Mischling
Farbe:
gelb-weiß
Geburtsdatum:
ca. 09.2008
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
es fehlen noch 25€/Monat  um Julia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Julia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Julia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Julia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Julia zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

(Romeo und) Julia - Die unendliche Geschichte

Beschreibung lesen

Sie kennen die Geschichte von Romeo und Julia? Eine ähnlich dramatische Liebesgeschichte hat unser slowakisches Hundepärchen zu berichten. Unser Partnertierheim fand die beiden eines Tages. Romeo war in eine tiefe Grube gefallen und konnte sich alleine nicht mehr daraus befreien. Am Rande der Grube saß Julia - sie ließ ihren Romeo nicht im Stich - und das, obwohl beide sehr abgemagert waren, hungrig und durstig (Julia muss außerdem vor nicht allzu langer Zeit Welpen geworfen haben). Im Tierheim angekommen, haben die Hunde sich in den ersten Tagen regelrecht auf das Futter und Wasser gestürzt. Die beiden gehören zusammen. Es wäre möglich, sie einzeln zu vermitteln, aber es würde sich nicht richtig anfühlen. Julia ist etwas aufgeschlossener als Romeo. Sie ist neugierig, geht auf den Menschen zu und erkundet aktiv ihre Umgebung. Romeo (ihn finden Sie auch unter "Vermittlungs-Rüden" auf unserer Seite) ist der zurückhaltende Part in der Beziehung. Es ist ihm wichtig, zumindest Sichtkontakt zu Julia zu haben. Was auch immer sie tut, er beobachtet es und tut es ihr gleich. Während Julia schon ganz ordentlich an der Leine laufen kann, findet Romeo selbige fürchterlich. Ist aber Julia in der Nähe, dann wagt er es sich sogar an der Leine zu laufen. Insgesamt sind beide eher unauffällige Hunde. Ruhige, angenehme Zeitgenossen, die sich gut mit anderen Hunden verstehen und Ärger lieber aus dem Weg gehen. Aufgrund ihrer Erlebnisse sind sie verunsichert, aber sie kennen den Menschen und mögen ihn auch. Beide wünschen sich ein Zuhause, in dem es etwas ruhiger zugeht und nach einem spannenden Spaziergang würden sich die beiden freuen, sich auf dem Sofa zusammenrollen zu dürfen!

Möchten Sie den Lauf der Literaturgeschichte umschreiben und diesmal Romeo und Julia ein Happy End gönnen? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JULIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Julia
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Adele
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
22.12.2019
Rasse:
Shar Pei - Mischling
Farbe:
sandfarben
Geburtsdatum:
ca. 04.2018
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Adele zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Adele zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Adele zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Adele zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Adele zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Adelle - freundlich, aber noch ohne Erziehung

Beschreibung lesen

Adelle ist ein sehr hübscher Shar Pei- Mix mit dem typischen kraftvollen Körperbau. Zum Glück blieben der jungen Dame aber die vielen rassetypischen Falten erspart :) Adelle hat in ihrem jungen Leben noch nicht viel, sprich eigentlich keine Erziehung erfahren. Sie ist es daher gewohnt zu tun, was ihr gefällt. Zu den Menschen ist Adelle sehr freundlich. Den Umgang mit ihren Artgenossen muss sie allerdings noch lernen. Adelle ist ein sportliches Fräulein, das viel Bewegung braucht.

Sind Sie auch ein sportlicher Typ mit Vorliebe für kraftvolle Hunde? Dann melden Sie sich bitte bei uns für Adelle.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ADELE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Adele
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Alina
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in der Slowakei
Dort seit:
01.06.2016
Rasse:
Welsh Corgi? Mischling
Farbe:
creme/gelb
Geburtsdatum:
ca. 05.2015
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Alina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Alina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Alina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Alina zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Alina zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Tapfere Alina will endlich ankommen

Beschreibung lesen

UPDATE 09.05.2019

Alina durfte vor einer Weile in eine Pflegestelle ziehen. Das Zuhause auf Zeit bekommt ihr richtig gut, denn sie hat sich mittlerweile zu einem richtig aufgeweckten, freundlichen Hundemädchen entwickelt. So gut vorbereitet kann Alina problemlos in ein neues Zuhause, diesmal aber bitte für immer, übersiedeln!


Alina ist bereits Mutter von sechs kleinen Hündchen (das Gesäuge hat sich auch schon weiter zurückgebildet, als es auf den Fotos zu sehen ist), die ihre Mutter aber nun schon länger nicht mehr benötigen, weswegen Alina sich jetzt wieder voll und ganz auf ihr eigenes Leben konzentrieren kann. Alina ist zunächst ein recht ängstlicher Hund gewesen, die mit der Situation im Tierheim ganz schön überfordert war. Aber sie wird immer mutiger. Zwar verunsichern sie neue Situationen nach wie vor, aber sie überwindet immer wieder ihre Angst. Zuerst misstraute sie den Mitarbeitern im Tierheim, doch sie hat schnell bemerkt, dass ihr hier keiner etwas Böses will. Die Bekanntschaft mit Leine und Halsband hat sie im Tierheim gemacht. Eine gruselige Situation für sie, aber sie meistert schon die ersten Schritte. In ihrem neuen Zuhause muss daran aber noch gearbeitet werden. Da Alina mit Hunden aufgewachsen ist, versteht sie sich mit ihren Artgenossen auch ganz gut. Ihre neue Familie muss sich darauf einstellen, dass Alina die andere Umgebung und die fremden Menschen erst einmal gehörig suspekt sein werden. Mit Geduld und viel Zeit wird sie sich aber bald richtig heimisch fühlen, denn Alina hat bislang jede Situation gut gemeistert, auch wenn sie dabei jedes Mal über sich hinauswachsen musste. Wir sind überzeugt, dass aus Alina ein treuer Gefährte wird, wenn sie sich denn erst einmal eingelebt hat!

Möchten Sie Alina über ihre Ängste hinweghelfen? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ALINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Alina
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Kelly
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
20.02.2020
Rasse:
Mischlingshündin
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 04.2014
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Kelly zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Kelly zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Kelly zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Kelly zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Kelly zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Kelly hofft endlich auf ein schönes Zuhause

Beschreibung lesen

Kelly wurde mit ihren Leidensgenossinnen Melly und Nelly von unserem Tierheim übernommen, nachdem man sie aus katastrophalen Verhältnissen geholt hatte. Ohne viel menschlichen Kontakt lebten sie zusammen und hatten jeweils einen Wurf Welpen bekommen. Als wenn es für sie selbst nicht schon schwer genug gewesen wäre, sich alleine mit dem wenigen Futter und Wasser am Leben zu erhalten, mussten sie auch noch für ihre Babys sorgen --- bis der Besitzer ihnen diese entriss. Er behielt jeweils einen Welpen zum Verkauf, die anderen tötete er. Zum Glück ließ dieser Mensch es zu, dass wir die drei Hundemädchen zu uns nahmen. Sie kamen völlig gebrochen und zu Tode erschrocken zu uns, stellten jedoch schnell fest, dass sie in Sicherheit sind und nie wieder um ihr Leben kämpfen müssen. Es stellt sich heraus, dass es sich um magere, fröhliche Hundedamen handelte, die eine große Lebensfreude haben. Kelly ist die zurückhaltenste der drei Hundemädels. Wenn keine anderen Hunde um sie herum sind, hängt sie sich dicht an den Menschen auf der Suche nach Sicherheit. Sie ist absolut konfliktfrei, eher unterwürfig gegenüber Menschen und Hunden und hat sich auch in Gesellschaft einer Katze sehr gut benommen. Anfangs ist sie etwas vorsichtig, gewöhnt sich aber sehr schnell an die Gesellschaft. Alles ist neu für Kelly: Neue Erfahrungen, neue Leute, neue Impulse, aber in jeder Situation verhält sie sich freundlich und unkompliziert :) Kelly kann sehr gut an der Leine laufen, aber sie hält gerne ihr vorsichtiges Tempo :) . Auch für ältere Menschen ist die liebe Hündin gut geeignet.

Können Sie sich vorstellen, der kleinen Maus zum ersten Mal in ihrem Leben Liebe und Sicherheit zu schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns für Kelly.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KELLY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kelly
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Tia - reserviert
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in der Slowakei
Dort seit:
01.05.2020
Rasse:
Chihuahua
Farbe:
braun/schwarz-weiß
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Tia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Tia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Tia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Tia zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Tia zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Tia - Viel mehr als nur ein Schoßhund

Beschreibung lesen

Wir sind überzeugt davon, dass Tia einst ein Zuhause hatte und aus irgendeinem Grund auf die Straße gesetzt worden ist. Ihr ist das Tierheim erspart geblieben, sie konnte direkt in eine Pflegestelle ziehen. Aber wir wünschen uns noch mehr für die kleine Dame: ein richtiges Zuhause!
Tia benimmt sich rassetypisch. Bei Unbekanntem ist sie schnell alarmiert und durchaus auch ängstlich. Das zeigte sich deutlich, als Tia in der Pflegestelle ankam: Sie war zunächst ganz schön erschrocken, hat sich dann aber recht fix an ihre neue Umgebung gewöhnt. Sie wird auf ungewohnte und fremde Situationen, so auch bei einem weiterem Umzug, zunächst fremdeln und gar verschüchtert sein, hat sie aber erst einmal die Lage erfasst und sich daran gewöhnen können, schließt sie schnell Freundschaft mit der Situation und den Menschen!
Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit wird Tia in ihrem neuen Zuhause auch gerne die Umgebung erkunden, denn das Spazierengehen macht der kleinen Hündin großen Spaß.
Mit ihren Artgenossen kommt Tia gut aus und selbst mit Katzen hat sie keine Probleme.
Tia würde in einer entspannten Familie gut aufgehoben sein. Aktive Menschen, die gerne unterwegs sind, aber keinen Hochleistungssport vom Hund erwarten, würden ihr gefallen. Eine konsequente Erziehung braucht auch oder gerade der Chihuahua, weswegen sich der Besuch einer Hundeschule anbietet. Bestimmt würde sich die junge Hündin auch freuen, den einen oder anderen Trick zu lernen.

Die kleine Tia hat schon jetzt Ihr Herz erobert? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tia
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Dorka
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
01.05.2020
Rasse:
Labrador Rhodesian Ridgeback? Mischling
Farbe:
weizenfarben
Geburtsdatum:
ca. 05.2018
Größe:
60-65
Kastriert:
ja
es fehlen noch 25€/Monat  um Dorka zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Dorka zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Dorka zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Dorka zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Dorka zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Dorka - Athletischer Kletterkünstler sucht seine Menschen

Beschreibung lesen

Dorka haben wir auf der Straße aufgelesen. Wir gehen davon aus, dass die schöne Hündin auf eigene Faust ihr Zuhause verlassen hat (bislang vermisst sie jedoch niemand), denn im Tierheim zeigt sie uns eindrucksvoll, wie hervorragend sie klettern kann! Ein zwei Meter hoher Zaun? Kein Problem für unsere Athletin Dorka! Die junge Dame erkundet voller Neugier ihre Umgebung, und das leider auch gerne mal ohne Herrchen oder Frauchen. Das Klettern macht ihr dabei ebenso viel Spaß wie das Durchstreifen der Nachbarschaft.
In ihrer neuen Familie sollte also ein gut gesichertes Grundstück vorhanden sein bzw. die Möglichkeit bestehen, dass Dorka nur unter Aufsicht in den Garten geht und idealerweise dabei auch keine Langeweile aufkommt! Die sicherste Variante bleibt bei dieser Hündin aber sicherlich: Alleine bleibt sie besser nur im Haus oder in der Wohnung, nicht auf dem Grundstück!
Dorka ist eine freundliche Hündin, die gerne mit uns Menschen kuschelt. Außerdem, man sieht es ihr schon an, ist sie sportlich und hat große Freude an der Bewegung. Aber Dorka interessiert sich auch für ein wenig Kopfarbeit. Ständig nur auf der Couch zu liegen ohne Beschäftigung würde sie langweilen und womöglich nur auf dumme Ideen bringen.
Die Leine lässt sie sich problemlos anlegen, nur am Tempo des Spaziergangs muss noch gearbeitet werden.
Unter ihren Artgenossen ist Dorka gerne der Anführer und bringt auch schon einmal Ordnung in das Geschehen. Mit einem souveränen Herrchen / Frauchen an ihrer Seite ist die Hündin aber sehr tolerant und gehorsam.Für Dorka suchen wir Menschen, die die Ausbrecherkönigin stets gut im Blick haben, die viel Zeit für die Erziehung und Beschäftigung der aktiven und neugierigen jungen Dame haben und im besten Fall noch einen Besuch in der Hundeschule einplanen. Wir suchen eine Familie, die Dorka konsequent und souverän durchs Leben führen kann!

Sie möchten Dorka eine neue Chance aufs Leben geben? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DORKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Dorka
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Naty
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
01.05.2020
Rasse:
Labrador Retriever? Mischling
Farbe:
gelb
Geburtsdatum:
ca. 10.2014
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Naty zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Naty zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Naty zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Naty zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Naty zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Naty - Ehemalige Gebärmaschine sucht ihr Zuhause

Beschreibung lesen

Naty haben wir in Záhorie gefunden, dort lebte sie mit ihrer Freundin Honey unter ziemlich schlechten Bedingungen. Unverkennbar ist, dass Naty weit mehr als eine Trächtigkeit mitgemacht hat, ob vom ehemaligen Besitzer gewollt oder aus Gedankenlosigkeit seinerseits - wir wissen es nicht. Das hängende Gesäuge ist ein kleiner Schönheitsfehler. Sicherlich wird es sich noch etwas zurückbilden, inwieweit das aber geschehen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nur schwer zu beurteilen.
Unsere kleine Naty ist eine großartige Hündin, auch für Menschen ohne viel Hundeerfahrung oder für ältere. Sie läuft gut an der Leine und schätzt Spaziergänge sehr, benötigt aber keinen allzu sportlichen Lebensstil oder ständige Beschäftigung. Sie ist eher bescheiden, freut sich (riesig!) über Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit, eine kleine Denkaufgabe hin und wieder und entspannte Spaziergänge. Mit ihren Artgenossen hat sie überhaupt keine Probleme, sie toleriert andere Hunde anstandslos und dem Menschen möchte sie gerne nah sein.
Auf die Mitarbeiter im Tierheim hört sie so gut, dass diese schon meinen, wenn Naty Gedanken lesen könnte, ihre Menschen bräuchten kein Wort mehr verlieren.
Naty hat ein wundervolles, freundliches Wesen und wird eine Bereicherung für die Familie sein. Eines darf aber nicht unerwähnt bleiben: Naty hat von Geburt an einen Herzfehler, ein Loch in der Aorta. Wir haben sie dem Kardiologen vorgestellt, der meinte, dass kein weiterer Handlungsbedarf besteht, außer dass sie jährlich untersucht werden sollte. Naty erhält keine Medikamente dafür und wird dies, so die erste Prognose, auch in Zukunft nicht benötigen.

Sie wollen das emotionale Loch in Natys Herz wieder füllen? Dann melden Sie sich bitte bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NATY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Naty
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de
Emma - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Slowakei
Dort seit:
22.06.2020
Rasse:
Labrador-Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 01.2015
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
es fehlen noch 25€/Monat  um Emma zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Emma zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Emma zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Emma zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Emma zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Emma - ruhige und bescheidene Hündin

Beschreibung lesen

Unsere kleine Emma ist eine wunderbare, einfache Hündin. Ihr Äußeres lässt vermuten, dass sich in ihrer Ahnengalerie mit ziemlicher Sicherheit ein Labrador befindet sowie eine kleinere Hunderasse. Durch ihre ruhige Art ist Emma eine angenehme Lebensgefährtin, sie ist daher auch für weniger aktive Familien geeignet. Fremden Menschen und Hunden gegenüber ist Emma erst unterwürfig, aber sie taut schnell auf und freut sich über neue Freunde. Erste Spaziergänge an der Leine hat sie mit Bravour erledigt. 

Sind Sie auf der Suche nach einem unkomplizierten kleinen Hundemädchen, dann melden Sie sich bitte bei uns für die liebenswerte Emma.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR EMMA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Emma
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
01511 / 4466736
Mail:  
c.tabe@ungarnhundehilfe.de
Zuzka - reserviert
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in der Slowakei
Dort seit:
01.06.2020
Rasse:
Mops
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 01.2015
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
es fehlen noch 25€/Monat  um Zuzka zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Zuzka zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Zuzka zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Zuzka zu versorgen. Werden Sie Pate!es fehlen noch 25€/Monat  um Zuzka zu versorgen. Werden Sie Pate!
 

Zuzka - Auf dem Weg in ein neues Leben

Beschreibung lesen

Dieses kleine Mopsmädchen fanden wir in einem erbärmlichen Zustand. Zuzka haben wir sie genannt, sie diente als Gebärmaschine und wurde ausrangiert, nachdem sie sich offensichtlich nicht mehr für die "Zucht" eignete. Geduldig wartete die Kleine auf ihre Rettung und kam tatsächlich auch direkt fröhlich auf uns zu.
Bei einem ersten Bad zeigte sich, wie heftig sie von Ungeziefer befallen war. Sie blutete, weil sie so oft gestochen und gebissen worden war. Während des Bades wäre Zuzka auch fast eingeschlafen, so gut tat ihr dieses für die meisten Hunde unangenehme Procedere.
Ein Blick in ihr Maul offenbarte, dass auch hier Handlungsbedarf bestand. Entzündungen verursachten ihr Schmerzen. Mittlerweile wurde ihr Gebiss gereinigt und ihr wurden einige Zähne gezogen. Dies ist aber nicht weiter schlimm, es schränkt sie beim Fressen nicht ein.
Unsere größte Sorge galt der Umfangsvermehrung an ihrem Bauch. Hier musste dringend operiert werden, später sollte es sich zeigen, dass es bei dieser OP um ihr Leben ging. Zuzka litt an einer Hernie, ihre Gebärmutter rutschte aus der Bauchhöhle in den Bruchsack, der behandelnde Tierarzt hatte so etwas in diesem Ausmaß noch nie erlebt.
Das Schlimmste ist nun erst einmal überstanden und Zuzka erholt sich gut von den Strapazen der letzten Tage und Jahre. Aktuell hängt die Haut an ihrem Bauch noch, aber wir sind optimistisch, dass sie sich noch zurückbilden wird. 
Zuzu, wie sie auch genannt wird, genießt gerade sämtliche Annehmlichkeiten, die wir ihr bieten können. Ausreichend Futter, ein kuschliger Ruheplatz und ganz viele freundliche Worte und Streicheleinheiten. Ganz liebevoll nimmt sie unsere Fürsorge an und wir hoffen, dass sie bald eine Familie finden wird, die sie die Vergangenheit vergessen lassen wird!

Sie möchten Zuzka gerne ein hundewürdiges Leben bieten? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ZUZKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Zuzka
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@ungarnhundehilfe.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum        Datenschutzhinweise         Login

nach oben